News

  • So fern und doch so nah

    So fern und doch so nah

    Es gibt Zeiten in unserem Leben, in denen es uns vorkommt, als hinge eine große dunkle Wolke über uns. Wir sind von Sorgen durchnässt und alles scheint so grau und kalt. Doch das Schlimmste: Die dunkle Wolke verdeckt die Sicht nach oben. Oder hat Gott sich extra hinter ihr versteckt?! Wir fühlen uns allein, von Gott verlassen, vergessen… Wofür noch Weiter lesen

    weiterlesen ...

  • Lilien – wunderschön und unverwechselbar

    Lilien – wunderschön und unverwech

    Es gibt mehr als 100 verschiedene Arten von Lilien. Jede hat ihre Besonderheit. Manche sind trompetenförmig, andere gehören zu den am stärksten duftenden Pflanzen. Es gibt keine, die genau so ist wie eine zweite, weil alle ihre ganz eigene Blattstruktur haben. Wir sind Lilien und jede von uns hat Gott mit Sorgfalt und Kreativität erschaffen. Jede von uns ist Wunder in Person!! Manchmal Weiter lesen

    weiterlesen ...

  • Kari Jobe – You stady my heart

    Kari Jobe – You stady my heart

    von Laura Mantai httpv://www.youtube.com/watch?v=v5iJ41KRsTM Kari Jobe wünscht sich in ihrem Lied, dass das Leben leicht und nicht chaotisch sein soll. Wieso gibt es Tage, an denen einfach nichts gelingt und Schmerzen uns das Leben schwer machen? Doch dann bemerkt sie, dass es nicht darum geht, dass wir ein perfektes, sorgenfreies Leben haben. Nein, es geht darum, dass wir wissen dürfen, Weiter lesen

    weiterlesen ...

  • Gott durch Kinder kennenlernen, Teil 1

    Gott durch Kinder kennenlernen, Teil 1

    Gott ist für uns Menschen nicht zu begreifen. Dennoch können wir Ihn wenisgtens teilweise kennenlernen. Ein neuer Weg für mich, Sein Wesen besser zu verstehen, ist mein Muttersein. Gott liebt mich Wir wissen, dass Gott jeden Menschen liebt und trotzdem meinen wir oft, Ihm etwas beweisen zu müssen, damit Er uns mag. Gottes Liebe ist so tief und bedingungslos, wie Weiter lesen

    weiterlesen ...

  • Der Lobgesang Hannas

    Der Lobgesang Hannas

    Hanna Ihr Name bedeutet „Gnade, Gunst“ und ihre Geschichte ist in 1. Samuel zu lesen. Hanna war eine von zwei Frauen Elkanas. Gott hatte ihren Mutterleib verschlossen, so dass sie keine Kinder bekommen konnte. Dies war zur damaligen Zeit schlimm, denn Kinderlosigkeit wurde als Unglück angesehen. Nachkommen und (Thron-)Erben waren in der damaligen Zeit von besonderer Bedeutung. Neben der Kinderlosigkeit musste Hanna Weiter lesen

    weiterlesen ...

  • Eine Lilie im Kampf

    Eine Lilie im Kampf

    Bist du bereit...? Man möchte meinen, das Leben einer Blume sei bunt, leicht und locker. Sie wächst auf einer Wiese, einem Beet oder in einem Blumentopf, wird gegossen von Gott persönlich oder auch dem Gartenschlauch. Sie streckt sich der Sonne entgegen und manchmal wird sie gepflückt, um gemeinsam mit einigen Artgenossen in einem Strauß einer Person, meist einer Frau, eine Weiter lesen

    weiterlesen ...

  • Gianna Jessen – Eine Abtreibungsüberlebende

    Gianna Jessen – Eine Abtreibungsüb

    Bist du bereit, die Wahrheit zu sagen und dafür gehasst zu werden? Du bist SEIN Mädchen! Aber hör dir selbst dieses leidenschaftliche Zeugnis an, erzählt von einer Frau, die wirklich nur dank und nur für Jesus lebt! Teil 1 Teil 2

    weiterlesen ...

  • Gottes Barmherzigkeit fordert deine Antwort!

    Gottes Barmherzigkeit fordert deine Antw

    von Julia Neudorf Kennst du auch dieses komisch nervöse Gefühl, wenn man sehnlichst auf eine Antwort von jemandem warten muss, z.B. auf die Antwort von der Uni oder von der Firma, bei der du dich beworben hast? Ich glaube, jeder von uns hat schon mal in dieser Situation gesteckt. Im Text aus Römer 12,1-2 geht es auch um eine Antwort Weiter lesen

    weiterlesen ...

  • Vor dem Spiegel

    Vor dem Spiegel

    Ein Gedicht von Franziska Maneck (Februar 2012) Stehst du auch oft vor dem Spiegel Und Minderwert nimmt sich die Zügel, Um dich in Traurigkeit zu lenken. Versuch ab jetzt doch umzudenken! Mäkle nicht an dir herum! Nimm dir die Fehler nicht so krumm! Du hast dich doch nicht selbst gemacht. Nein, Gott hat sich dich ausgedacht! Darum fasse neuen Mut! Weiter lesen

    weiterlesen ...

  • Du liebst mich

    Du liebst mich

    Ein Gedicht von Franziska Maneck (Mai 2012) Liebevoll siehst du mich an, hebst mich zu dir empor. Streichelnd flüsterst du mir dann „Ich liebe dich!“ ins Ohr. In deinen Augen kann ich lesen: Ich kann dir ganz vertrauen. Du bist schon immer da gewesen. Lehr mich, auf dich zu schauen! Stets bist du mir treu, drum muss ich mich nicht Weiter lesen

    weiterlesen ...

  • Anstößig leben?!

    Anstößig leben?!

    von Maika Köpke         Sicher fragt ihr euch, was dieser Andachtstitel auf einer christlichen Website überhaupt zu suchen hat! „Anstößig leben“ – das klingt irgendwie vulgär, vielleicht asozial und so gar nicht christlich – wer will schon so leben?! 1. Der Begriff „Anstoß“ Aber lasst uns diesen Begriff mal unvoreingenommen betrachten: Der Begriff „anstößig“ kommt vom Wort „Anstoß“, was uns heute im Weiter lesen

    weiterlesen ...

  • “Ihr Frauen, hört auf damit, euch Männern unterzuordnen!”

    “Ihr Frauen, hört auf damit, euch

    Auszüge aus einem Artikel von Russell D. Moore aus dem Journal for biblical manhood & womanhood. Übersetzung von Maika Köpke.  "Man nimmt häufig an, dass diejenigen von uns, die sich an die sogenannten 'traditionellen Geschlechterrollen' halten, der Ansicht seien, Frauen müssten sich den Männern unterordnen. Das ist nicht wahr. Tatsächlich ist das primäre Problem in unserer Kultur und in unseren Gemeinden Weiter lesen

    weiterlesen ...