Blog

  • Walk for freedom – Weil es auf jeden einzelnen ankommt

    Walk for freedom – Weil es auf jed

    von Regina Neufeld Am 20. Oktober waren Laura, ihr kleiner Sohn und ich stellvertretend für unser Team beim diesjährigen Walk for freedom von A21 in Bonn dabei. Im letzten Jahr sind wir nach Düsseldorf gefahren, aber diesmal konnten wir durch unsere Lieblingsstadt laufen und die Menschen von nebenan darauf aufmerksam machen, dass Sklaverei und Menschenhandel ein hoch aktuelles Thema ist - Weiter lesen

    weiterlesen ...

  • Herbstgedanken

    Herbstgedanken

    von Christine Dusdal Die Blätter fallen, tanzen im Wind und vergolden den Gehweg. Die Sonne steht tief, die Luft ist kalt und erinnert uns daran, dass der Sommer vorbei ist. Der Herbst ist da - die Zeit der Gemütlichkeit und der Besonnenheit. Die Zeit der Wanderungen, der Kürbisse und des Federweißers. Ein Genuss! Für manch einen ist der Herbst aber auch die Weiter lesen

    weiterlesen ...

  • Heilig – Schein oder Sein?

    Heilig – Schein oder Sein?

    von Vanessa Segler Den Schein bewahren. Die Zweifel zudecken. Die weiße Bluse anziehen. Das Lächeln aufsetzen. So, jetzt kann es in die Kirche gehen! Ein typischer Sonntagmorgen?! Schwierigkeiten, Enttäuschungen, Zweifeln oder Sünden - ganz nach dem Motto „Christus macht dich glücklich“. Doch was passiert, wenn man nicht glücklich wird, so wie es bei den anderen aussieht? Dann ist man „enttäuscht Weiter lesen

    weiterlesen ...

  • Gold-wert

    Gold-wert

    von Christine Dusdal Es glänzt und schimmert in einem unvergleichlichen Gelbton. Der Schein des Goldes blendet den Goldschmied, der seinen Blick nicht abwenden kann. So sehr fesselt ihn dieser Schein und erwärmt sein Herz. Wie wunderschön es ist, dieses Werk, dieses Gold. Behutsam beginnt er es zu formen - ein schönes, dünnwändiges Gefäß soll es werden. Wertvoll. Unbezahlbar. Es soll Weiter lesen

    weiterlesen ...

  • Lastenträger

    Lastenträger

    Von Vanessa Töws Kennst du das bedrückende Gefühl, dass eine riesengroße Last auf dir liegt? Kennst du es, wenn so viel Verantwortung auf dir liegt, dass du glaubst, es nicht tragen zu können? Ich glaube eine Person aus der Bibel kannte dieses Gefühl ganz gut: Wie soll ich es alleine tragen? Mose weiß nicht mehr, was er tun soll. Er Weiter lesen

    weiterlesen ...

  • Lebe dein Profil – Ein Benefizkonzert, das tief berührt

    Lebe dein Profil – Ein Benefizkonz

    von Regina Neufeld Schon als wir auf das Gelände fahren, wissen wir, dass es ein besonderer Abend sein würde. Wie sollte er auch nicht? Uns erwarten zwei Frauen, die ich fest in mein Herz geschlossen habe, weil sie mich - jede auf ihre Art und Weise - immer wieder berühren. Die sommerlichen Temperaturen ermöglichen schon im April ein Open-Air-Konzert im Weiter lesen

    weiterlesen ...

  • Gottes Fürsorge…

    Gottes Fürsorge…

    von Vanessa Töws Der Frühling hat begonnen. Alles erwacht nach dem langen Winter. Die Sonne geht schon am frühen Morgen strahlend auf. Die farbenfrohen Narzissen und Tulpen am Wegesrand strecken ihre Köpfchen nach oben, um möglichst viel von der kraftspendenden Sonne abzubekommen. Aber auch die Menschen lassen gerne ihr Gesicht von ihren warmen Strahlen streicheln. Am Abend hinterlässt die Sonne Weiter lesen

    weiterlesen ...

  • FURCHTLOS – Wie wir unbekümmert dem nächsten Tag zulachen können

    FURCHTLOS – Wie wir unbekümmert de

    von Regina Neufeld Im Februar war ich in unserer Nachbargemeinde als Referentin zu einem Frauenfrühstück eingeladen. Ich hab mich riesig darüber gefreut! Als ich anfing, mir über das Wunschthema Gedanken zu machen, merkte ich jedoch schnell, dass es mir selbst ans Herz gehen würde. Ängste und Sorgen. - Da hatte ich in den vergangenen Jahren schon eine Menge dazu gelernt. Weiter lesen

    weiterlesen ...

  • Harmonie- um jeden Preis?

    Harmonie- um jeden Preis?

    „Gott ist ein eifersüchtiger Gott.“ (vgl. 5.Mose 32,16 HFA) Mit diesen Worten konnte ich sehr lange nichts anfangen. Sie klangen so fremd für mich und sie passen nicht in das Bild, das ich über Gott habe. Wird über eine Person gesagt, dass sie eifersüchtig ist, hat dies direkt einen negativen Beigeschmack. Eifersucht wird in der Bibel als eine zerstörerische Eigenschaft Weiter lesen

    weiterlesen ...

  • Auferstehungskraft

    Auferstehungskraft

    … kraftvoll damals in Jesus Traurigkeit lag in der Luft. Maria Magdalena und die andere Maria saßen niedergeschlagen vor dem Grab und schauten zu, wie Josef den Leib Jesu in die Gruft legte und dann einen großen Stein vor den Eingang wälzte. Pilatus befahl, das Grab so gut es geht abzusichern: Der Stein wurde versiegelt. Wächter wurden aufgestellt. Alles Menschenmögliche Weiter lesen

    weiterlesen ...

  • Gutes erwarten und erleben

    Gutes erwarten und erleben

    von Christine Dusdal Ich sitze im Tal, schau aus meinem Fenster hoch, dorthin wo ich die Berge vermute. Doch sehen kann ich nur eine dichte Nebelwand. Die Luft ist feucht und liegt schwer, befeuchtet mein Haar, dass es sich wieder wellt. Grau scheint die Welt, der blaue Himmel so fern. Kaum ein Sonnenstrahl schafft es durch die graue Wand. Dabei sehne Weiter lesen

    weiterlesen ...

  • Jesus und die Prostituierten

    Jesus und die Prostituierten

    von Olga Töws Die Einstellung vieler Christen Ziemlich behütet bin ich aufgewachsen: In unserer konservativ geprägten russlanddeutschen Gemeinde war das Thema Prostitution eher tabu. Man hielt sich davon fern, damit hatten anständige junge Christen nichts am Hut. Wir sprachen kaum darüber, wir dachten nicht darüber nach, wir hielten uns einfach davon fern – was konnten wir denn schon tun? Dass Weiter lesen

    weiterlesen ...